Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Existenzsicherung in Corona-Zeiten
Hilfreicher Ratgeber zu den häufigsten Fragen zu Hartz IV

Die Grundsicherung für Arbeitsuchende mit den Leistungen Arbeitslosengeld II und Sozialgeld, häufig „Hartz IV“ genannt, gilt selbst unter Fachleuten als hochkompliziert. Da ist es gut, dass es das BALZ gibt. „BALZ“ steht für „Berliner Arbeitslosenzentrum“. Der zur evangelischen Kirche gehörende Verein berät seit 40 Jahren Arbeitslose und Erwerbstätige mit geringem Einkommen zu ihren Fragen rund um die Themen Arbeitslosigkeit und Existenzsicherung.

Das BALZ hat jetzt einen umfassenden Ratgeber zum „Arbeitslosengeld II in Berlin“ erstellt. Darin sind auch die aktuellen Regelungen zu Hartz IV während der Corona-Pandemie enthalten. Das 84-seitige Heft geht besonders gründlich auf die speziell in unserer Stadt geltenden Vorschriften zu den Kosten der Unterkunft, den Einmalleistungen und den Leistungen zur Bildung und Teilhabe ein. Es weist außerdem ausführlich auf weitere Beratungs- und Hilfsangebote sowie auf bestehende Vergünstigungen für Menschen mit wenig Geld hin.

Den Ratgeber gibt es zum kostenlosen Download im Internet: www.beratung-kann-helfen.de/algii-ratgeber. Dort erhalten Sie den Text auch in den Sprachen Arabisch, Bulgarisch, Englisch, Italienisch, Polnisch, Rumänisch, Spanisch und Türkisch.

Geschenk zum 40-jährigen Bestehen

Das BALZ hat den Ratgeber in einer Auflage von tausend Stück gedruckt und gibt ihn aus Anlass seines 40-jährigen Bestehens als Geschenk an Interessierte weiter. Sie können sich den Ratgeber in begrenzter Stückzahl in der BALZ-Geschäftsstelle oder im BALZ-Beratungszentrum nach vorherigertelefonischer Anmeldung abholen.

Kontakt: BALZ-Geschäftsstelle in der Superintendentur des Evangelischen Kirchenkreises Teltow-Zehlendorf, Kirchstraße 4 in 14163 Berlin (Zehlendorf), Telefon (0 30) 2 00 09 40 15 oder BALZ-Beratungszentrum, Beusselstraße 35 in 10553 Berlin (Moabit), Telefon (0 30) 45 60 60 25, Montag bis Donnerstag in der Zeit von 10 bis 14 Uhr.

Weitere Informationen: www.berliner-arbeitslosenzentrum.de oder www.beratung-kann-helfen.de

Letzte Änderung am: 22.09.2020