Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Kirchenmusik

Musikalisch wirken in unserer Gemeinde die Kirchenmusikerin Simone Schumann-Masur, Leiterin der Vokalgruppen, und der Organist und Konzertpianist Mirlan Kasymaliev.

Mirlan Kasymaliev

Geboren wurde ich 1973 in Bischkek in Kirgistan. Ich war während meiner Ausbildung Stipendiat der "Alfred-Sittard-Stiftung" und der "Käthe-Dorsch-Stiftung" und habe als Konzertorganist und Konzertpianist diverse Preise gewonnen. Seit 2000 bin ich Organist in der Evangelischen Kirchengemeinde Neu-Westend und in der Freien Kirchengemeinde Berlin-Wilmersdorf. In Berlin habe ich das Musikprojekt "Die jüdische Musikreihe für Liebhaber & Neugierige" mitgegründet. Ich gebe Solokonzerte und arbeite europaweit mit verschiedenen Ensembles zusammen.

Kontakt

Simone Schumann-Masur

Liebe Gemeinde, ich freue mich, dass mir die Möglichkeit gegeben wurde, ab Februar 2020 die Chorarbeit in der Gemeinde Neu-Westend mitgestalten zu dürfen. Die Leitung der bestehenden Kantorei und der Aufbau der Kinderchorarbeit zählen hierzu.

Mein Ziel ist es, das Singen und Musizieren in Ihrer Gemeinde zu fördern und möglichst vielen Menschen die Möglichkeit der Mitgestaltung am Gemeindeleben zu geben. Und dies vor allem mit Ihrer Stimme.

Zum Beispiel durch besondere „Sing“-Gottesdienste oder durch das Kennenlernen eines neuen Liedes im „normalen“ sonntäglichen Gottesdienst. Die Möglichkeiten des evangelischen Gemeindeliedes sind ganz vielfältig und können immer wieder von uns allen neu entdeckt werden.

Nach dem Diplom in Kirchenmusik (B) habe ich 2014 meine Studienstadt Halle an der Saale verlassen und in den Gemeinden Berlin-Steglitz und Reinickendorf als Kantorin gearbeitet. Da mir Kinderchorarbeit wichtig ist, absolvierte ich eine Ausbildung als Lehrerin für Liedgesang im Kindergarten (Detmold) und arbeitete an staatlichen Musikschulen Berlins in der musikalischen Früherziehung.

Ich spiele Klavier und Orgel hauptberuflich, dirigiere aber auch genauso leidenschaftlich gerne einen Chor oder singe im Chor. Jeder einzelne Teil bereichert einen anderen auf wunderbare Art und Weise. Ich bin daher sehr froh, als Kirchenmusikerin meine Bestimmung im Leben gefunden zu haben. Lassen Sie uns gemeinsam in einer der nächsten Begegnungen hier auf die Suche danach gehen, was Musik, speziell Gesang Gutes bewirken kann.

Ich würde mich freuen, Augenblicke der Zuversicht und der Gemeinschaft zu erschaffen. Ich wünsche mir, dass wir alle gemeinsam ein Licht in die Welt und in diese Gemeinde tragen – zu unserer Erbauung und zur Ehre Gottes.

Kontakt

Letzte Änderung am: 15.01.2020